Lütte Sail Bremerhaven

Hafenfest mit Charme

Ein maritimes Hafenfest mit Charme: Die Lütte Sail Bremerhaven bietet vom 11. bis 15. August 2021 ein echtes Highlight für alle Bremerhavener sowie Besucher. Im Mittelpunkt des fünftägigen Events stehen ganz klar die Schiffe. Die Alexander von Humboldt II ist das Flaggschiff der Veranstaltung. Der Dreimaster mit den markanten grünen Segeln ist in Bremerhaven zuhause. Neben ihm werden sich mehr als 120 Segelschiffe aller Form und Größe aus zahlreichen Ländern präsentieren.

Die Schiffe werden nicht nur die Kajen der Stadt säumen, sondern laden die Besucher*innen auch zu Besichtigungen ein. So können diese in die Geschichte der Seefahrt eintauchen und die beeindruckenden Segler von nahem betrachten. Zudem stehen spannende Wettkämpfe der Crews auf dem Programm ebenso wie zahlreiche musikalische Highlights und mehr. Als Abschluss der Veranstaltung ist ein Feuerwerk geplant.

Kleine Schwester der "Sail Bremerhaven"

Die „Sail Bremerhaven“ ist fest mit der Stadt verknüpft. Sie findet bereits seit 1986 alle paar Jahre statt und lockt Segelschiffe und Yachten an. Die Veranstaltung unterstreicht so den maritimen Charakter und die lange Seefahrertradition Bremerhavens. Im vergangenen Jahr musste die „Sail Bremerhaven“ aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. In diesem Jahr soll nun die „Lütte Sail“ als kleine Schwester wieder die Menschen anlocken und für ein maritimes Highlight sorgen. Nach ihrer Premiere 2008 soll sie nun jährlich den Eventkalender der Stadt bereichern.

Weitere Infos zur „Lütte Sail Bremerhaven“ gibt es hier.

 

Foto: Michael Kuschmierz

 

luette sail bremerhaven